Können 3 Räder und 3 Radler mit einem Zugticket mit der Bahn fahren?

Laut Zugbegleiter brauchen 3 Personen mit 3 Rädern 6 Tickets. Gerhard unser Big Boss, Organisator und Streckenchef hat die Tickets am Handy, also das Ticket. Gut, dass er dank des sehr freundlichen Zugbegleiters die Scrollfunktion am Handy entdeckt hat. Die Tickets waren einfach a bisserl weiter unten. So hat unsere Tour begonnen. Weiter ging es von Salzburg per Radl zum Königssee. Menschenmassen – der Wahnsinn. Also kurzer Stopp und weiter rauf bei 30 in Worten dreißig Prozent nach Hirschbichl. Super Gegend übrigens.

Das weitaus teuerste Rad steuert den ersten Defekt bei.
An Zeller See

Am Ende des Tages gabs ein oder sogar zwei gute Elektrolytgetränke und ein gutes Mahl in Fusch. Alle freuen sich auf morgen mit der Fahrt auf den Glockner zu Fuscher- und Hochtor. Aber nur wenige freuen sich auf das, was dann noch ansteht. Mal schauen. Aber die Gegend is sicher schön und das Wetter auch.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Können 3 Räder und 3 Radler mit einem Zugticket mit der Bahn fahren?

  1. Susi sagt:

    Gut, dass es freundliche Zugbegleiter gibt. 😂
    Coole Fotos – weiter noch viel Spaß, wenig Defekte und viele Elektrolyt Getränke für die Regeneration.

  2. Judith Kaiser sagt:

    Cool!!!! Das Cookie Monster Trikot ist auch wieder mit dabei!
    Tolle Fotos! Viel Spaß und eine gute Tour! Liebe Grüße aus Dortmund, Judith, Bernhard und Ferdinand

  3. Michaela sagt:

    Tolle Motive, Spitzenfotos!
    Weiterhin viel Vergnügen, schönes Wetter, ausreichend Getränke und viel Kraft in den Wadln.

    Liebe Grüße an die 3 Radler,
    Michaela

Schreibe einen Kommentar zu Susi Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.