Tag 3 Na der fängt ja gut an

Aus dem Zelt geschaut und entschieden: blau also eher Schönwetter.Dann ist das passiert:Und jetzt hab ich erst gemerkt dass der gestrichen Bericht gar ned online war. Sorry!!!Aber jetzt geht’s los…… aber ned lang, die Schaltung spinnt. Alle 100 m probier i eine neue Einstellung, ca. 70 mal – nix hilft.Gefahren wird trotzdem, irgendein Gang geht eh.Vorbei am Hinkelsteinparkplatz.Und dann les I noch 12 km zum Staller Sattel und nur von Punkt us Vuerlel nach darf man runterfahren in Italien, weil einspurig. I gib Gas, des geht sich vielleicht aus.Ist sich ausgangen. Runter in Italien auf engsten Serpentinen – geil!Unten ist dann Antholz..… Biathlon und so. Sieht man eh.Wollte ich in der Früh noch schreiben dem Rad geht’s gut aber ned ganz gut aber wesentlich besser als mir, so wars beim Doktor und i fahr no immer…Ravioli!!!!!Ha und nach Antholz im Tal schau I auf die Karte, bleibt ein deutscher Pensionist im Wohnmobil bei mir stehen und gratuliert zum Mut – er is hinter mir gefahren aber i hab ihn angehängt, weil am 80 werden seine bremsen heiß.Und jetzt etwas Geographie liebe Kids. Durch wieviel Bundesländer bin ich gefahren?Begonnen in NÖ, dann kurz beim Gesäuse in OÖ, dann viel Stmk und geschlafen am 1.Tag in Radstadt in Sbg. 2.Tag über Glockner nach K und übern Iselsberg nach T. Heute nach Italien, ja ja is kein Bundesland weiss ich eh.Radweg unter der Autobahn.Rückenwind schaut anders aus.Tag der kaputten Reißverschlüsse.I bin jetzt in Sterzing und morgen geht’s über den Jaufenpass.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.