Montag und Tag 16 (25)

Wow Alta ist schon angeschrieben. Jetzt ist es nicht mehr weit. Ich starte im Wissen, dass ich bei weiterhin 150 km am Tag am Donnerstag am Ziel, dem Nordkapp, bin. Mal schauen – soll recht ordentlich Höhenmeter geben. Eigentlich hab ich Zeit. Aber eigentlich will ich ans Ziel. Also Donnerstag wär doch toll! Obwohl Freitag ist auch nicht schlecht – dann hätte ich es in 20 Tagen durch Norwegen geschafft. Würde auch passen. 

Internet geht hier gar nicht. Bilder hochladen – unmöglich. Hier ist zwar WiFi – aber… Frage nicht. Am Campingplatz kannst nicht einmal telefonieren weil Funkloch. In Tromsö bei Burger King – WiFi ja – Bilder hochladen – nein. Mobile Daten – keine Chance. Keine Ahnung wann ich das ins Netz stellen kann.

Irgendwie bin ich schneller als die anderen Radler unterwegs, aber für mich passen die Tagesetappen gut, erst recht seit ich verkürzt habe – hab ja Dank der ersten paar Tage einen Vorsprung auf die durchschnittlich geplanten 165 km. Da ist genug Zeit für gemütliche Pausen.  Und ich fahr doch noch immer so gerne mit dem Rad durch’s Land – speziell durch dieses. Echt super hier. 

Super Strasse:

…und bald seh ich euch wieder liebe Kids und Susi! Ich kanns fast nicht mehr erwarten. Ja genau heute in einer Woche macht ihr euch auf den Weg…

Morgen komm ich nach Alta – vielleicht kann ich da Bilder nachliefern. Ist schön hier in der Finnmark. Und Mobile Daten funktioniert auch ab und zu.

Kämpfe gerade mit den Gelsen – heute das erstemal eine Plage! Und zwar so dass ich im Zelt sitze und mein Essen koche. Die Biester sind so was von aggressiv. 


400 Meter können auch was sein wenn man bei 0 beginnt.

Erlebnis von heute Nachmittag: Auto überholt mich – wird langsam, Beifahrerscheibe öffnet sich schwedisches Kennzeichen  – ich fahre daneben – Stimme aus dem Auto: Hey bicycle-man from Austria Hello! War’s ein schwedisches Paar das sich beim Warten auf die Fähre von Andenes (Vesteralen) nach Senja mit mir unterhalten hat. Voll cool die Begenung jetzt auf der Strasse. 

Ja öfters bin ich als Radler eine Attraktion und oft muss ich woher wohin welcher Weg  usw erzählen. Wenn ich von Geiranger und Trollstigen erzähle holen die Norweger meist das Handy zum Fotografieren. Ja Trollstigen mit dem Rad können Sie dann fast ned glauben.

Ja! Ich hab’s noch drauf – heute 203 km bei 1810 HM gemacht. Wird wohl der letzte 200er sein – sonst wird die Tour noch anstrengend. Und: Donnerstag ist Gipfeltag! Da geht’s fix ans Nordkapp!!!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Montag und Tag 16 (25)

  1. EdGe sagt:

    Genial wie wir deine Reise bequem „mitmachen“ können.
    Wir wünschen dir noch viele schöne, trockene Eindrücke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.